Herzlich willkommen zu unserem Artikel über das liposomale Vitamin C. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie liposomales Vitamin C ohne die Verwendung von Ultraschall selbst herstellen können.

Was ist liposomales Vitamin C?

Liposomales Vitamin C ist eine fortschrittliche Zubereitungsform von Vitamin C, bei der das Vitamin in Liposomen, winzigen, fettähnlichen Vesikeln, verkapselt ist. Durch diese Formulierung wird das Vitamin C besser vom Körper aufgenommen und kann so seine Wirkung besser entfalten. Liposomales Vitamin C bietet daher eine äußerst effektive Möglichkeit, den Vitamin-C-Bedarf im Körper zu decken.

Warum liposomales Vitamin C selbst herstellen?

Es gibt verschiedene Gründe, warum es sinnvoll ist, liposomales Vitamin C selbst herzustellen, anstatt es zu kaufen. Zum einen können selbst hergestellte liposomale Präparate kostengünstiger sein als bereits verpackte Produkte. Zum anderen haben Sie die volle Kontrolle über die Zutaten und deren Qualität. Sie können hochwertiges Vitamin C und andere Inhaltsstoffe verwenden, um sicherzustellen, dass Ihr liposomales Vitamin C von bester Qualität ist.

Was wird benötigt?

  • Vitamin C Pulver
  • Sonnenblumen-Lecithin
  • Destilliertes Wasser
  • Mixer oder Hochleistungsmixer
  • Glasflaschen zur Aufbewahrung

Herstellung:

Um liposomales Vitamin C ohne Ultraschall herzustellen, folgen Sie den untenstehenden Schritten:

  1. Messen Sie zunächst das Vitamin C Pulver ab. Die richtige Menge hängt von der gewünschten Konzentration ab, aber eine übliche Dosierung beträgt etwa 1 bis 2 Gramm.
  2. Geben Sie das Vitamin C Pulver in den Mixer.
  3. Messen Sie dann das Sonnenblumen-Lecithin ab. Eine gängige Dosierung beträgt etwa das 10-fache des Vitamin C Pulvers. Fügen Sie das Lecithin zum Vitamin C Pulver im Mixer hinzu.
  4. Geben Sie nun das destillierte Wasser hinzu. Die Menge sollte etwa das 10-fache des Lecithins betragen. Fügen Sie das Wasser ebenfalls zum Mixer hinzu.
  5. Mischen Sie alle Zutaten auf höchster Stufe für ca. 1-2 Minuten. Dadurch werden die Liposomen gebildet.
  6. Nach dem Mischen ist Ihr liposomales Vitamin C fertig. Gießen Sie es in Glasflaschen zur Aufbewahrung und bewahren Sie diese im Kühlschrank auf.

Die Vorteile von liposomalem Vitamin C

Liposomales Vitamin C bietet eine Reihe von Vorteilen gegenüber herkömmlichem Vitamin C:

  • Bessere Absorption: Durch die Liposomen-Verkapselung wird das Vitamin C besser vom Körper aufgenommen und kann seine positiven Wirkungen besser entfalten.
  • Längere Haltbarkeit: liposomales Vitamin C ist länger haltbar als herkömmliches Vitamin C, da die Liposomen eine Schutzschicht bilden und das Vitamin vor Oxidation und Zersetzung schützen.
  • Keine Magenverstimmung: Liposomen ermöglichen eine sanfte Absorption des Vitamin C, wodurch Magenverstimmungen vermieden werden.

Liposomales Vitamin C

Wir hoffen, dass Sie unseren Artikel über das liposomale Vitamin C interessant und informativ fanden. Probieren Sie es doch einmal selbst aus und stellen Sie Ihr eigenes liposomales Vitamin C ohne Ultraschall her.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert